DeutschEnglishFrançais
[Sie sind hier: > Cistercium> Klöster> Esrom]
Geschichte
Baukunst
Rundgang
Leben im Kloster
Klöster
Nonnenkloester
Material
Infos

prevupnext

Esrom


Esrom: letzter Rest der mächtigen Abtei: Teile des Südflügels

Die mächtigste Datei Dänemarks Esrom wurde direkt von Clairvaux aus unter königlichem Schutz gegründet. Einst besaß sie ein Drittel allen Landes auf der Hauptinsel Seeland und gründete zahlreiche Tochterklöster in Dänemark, Südschweden und Nordostdeutschland. Zunächst als Benediktinerkloster gegründet (1140) wurde es 1151 auf Betreiben des Erzbischofs Eskil von Lund den Zisterziensern übergeben.

 

Von den einst stattlichen Klostergebäuden ist nur ein Flügel des Konventbaus und die Mühle übrig geblieben. Die über 100m lange Kirche war einst die größte Kirche Dänemarks.


Bilder



Fotos: Achim Fürniss, Juni 2011

Alle Rechte beim Autor, Copyright



 

powered by Typo3 und Zehn5