DeutschEnglishFrançais
[You're here now: > Cistercium> Klöster> Sestri]
Geschichte
Baukunst
Rundgang
Leben im Kloster
Klöster
Nonnenkloester
Material
Infos

prevupnext

Sestri


Sant'Andrea di Sestri

Auf Veranlassung von Bernhard von Clairvaux übernahmen die Zisterzienser das ehemalige Benediktiner-Kloster Sant'Andrea auf einem Bergvorsprung zwischen Sestri Ponente und Cornigliano unweit von Genua. Das Kloster wurde 1478 zur Kommende und bis 1797 von Dominikanern bewohnt. Heute befinden sich die Reste der Klosteranlage kaum mehr wahrnehmbar in der Großstadt zwischen Straßen, Autobahnen, Hafenanlagen und einer Stahlfabrik. Die Gebäude befinden sich in Privatbesitz und können nur auf Anfrage besichtigt werden.



 

powered by Typo3 und Zehn5